1.LANGSCHLÄGER KINDERWALLFAHRT

von Adelheid Kamin (Kommentare: 0)

Unter dem Motto "Kinder wandern mit Jesus" lud der Pfarrgemeinderat am Marienfeiertag zur Kinderwallfahrt ein.
Organisatorin war Sissi Rentenberger. Die teilnehmende Kinderschar mit ihren Eltern kam aus Gr.Gerungs, Rapottenstein, Wartberg und Langschlag.

Ausgangspunkt war bei der alten Fabrik in Kehrbach. Gemeinsam wanderte die Gruppe entlang der naturbelassenen Zwettl bei traumhaften Wetter zur Klauskapelle.

Die Kapelle zu Ehren des Hl.Bruder Klaus, der als Friedensstifter angerufen wird, hatte Frau Maria Schuster zum Andenken an ihren gefallenen Sohn Karl gestiftet, und die Kapelle wurde 1948 eingeweiht.

Sissi hatte für die Wallfahrt ein Kreuz gebastelt, das jedes Kind mit Freude ein Stück des Weges trug. In der Kapelle nahm unser Dechant Mag. Andreas Bühringer die Kindersegnung vor. Im Anschluss daran gab es eine Agape. Für den Transport der Verpflegung hatte Thomas Baumgartner dankenswerterweise seinen Traktor zur Verfügung gestellt.

Etwas Besonderes war für die Kinder, dass sie die Glocke der Kapelle läuten durften und sich dabei etwas wünschen konnten.

Fröhlich ging es, nachdem man sich gestärkt hatte, nach Hause.

Eine wunderbare Wallfahrt, von der Kinder und Eltern sicher noch lange schwärmen werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben